Posted on

t3n Bericht von DIRROR auf der IFA 2017

IMG_5216

In einem kurzen Bericht von der IFA 2017, zeigt t3n die Weiterentwicklung der DIRROR eigenen Software weOS, die zukünftig die Bedienung aller Inhalte über DIRROR noch einmal wesentlich vereinfachen wird. Denn mit der neuen Oberfläche können dann mehrere Anwendungen gleichzeitig angezeigt und bedient werden. Das Interface kann individuell konfiguriert und nach den eigenen Schwerpunkten gestaltet werden. Das sieht nicht nur toll aus, sondern bietet die Möglichkeit alles Wichtige des Tages sofort zu überblicken.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.